Hauptinhalt

10 Frauen fit für das Büro

buero

Diplomfeier zum ESF-Lehrgang „Frauen praxisgerecht fürs Büro qualifiziert“

10 Frauen haben nach zwei Jahren einen ESF-Lehrgang in Bruneck abgeschlossen, der sie auf die Arbeit im Büro vorbereitet hat. Finanziert wurde diese Weiterbildung vom Europäischen Sozialfonds, dem Arbeitsministerium und der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol. Die Durchführung des Lehrganges oblag der Landesberufsschule J. Gutenberg in Bozen, welche schon seit über 13 Jahren Kurse für Frauen organisiert, um ihnen die Wiedereingliederung in den Beruf zu ermöglichen oder zu erleichtern. Der Lehrgang konnte in der ital. Berufsschule Enrico Mattei stattfinden. Die Direktorin des Amtes für Lehrlingswesen und Meisterausbildung betonte in ihrer Rede die Wichtigkeit von zertifizierten Abschlüssen und sozialen Kompetenzen, welche die Frauen nach ungefähr 1000 Stunden Theorie und 150 Stunden Praktikum erlangt haben. Die Frauen haben neben fachlichem Wissen in den Bereichen Buchhaltung, Geschäftskorrespondenz in Deutsch, Italienisch und Englisch, Fachrechnen, Handels- und Wirtschaftskunde auch noch den Computerführerschein, Wirtschaftsführerschein und die Zweisprachigkeitsprüfung abgelegt. Sie lernten in den persönlichkeitsbildenden Fächern die konfliktfreie Kommunikation, Stressbewältigung und Teamfähigkeit. Die Koordinatorin Heike Walden hob den großen Einsatz und die Belastbarkeit der Teilnehmerinnen hervor, welche für zwei Jahre Familie und täglichen Kursbesuch zu organisieren hatten. Einige der Frauen haben bereits eine Arbeitsstelle, die anderen sind auf Arbeitssuche. Die Frauen haben es mit ihrem Einsatz geschafft, einen Schulabschluss zu erwerben und sich somit die Chancen am Arbeitsplatz zu vergrößern.


Medienday

medienday

Um die Wahl der weiteren schulischen Laufbahn zu erleichtern, bieten wir den Jugendlichen die Möglichkeit an, Einblick in unsere Fachrichtung 'Grafik' zu nehmen.
SchülerInnen können einen Tag lang miterleben und mitgestalten wie eine Drucksache entsteht und wie in den verschiedenen Berufen des grafischen Gewerbes gearbeitet wird.

Bereiche: Mediengestaltung, Grafik/Design, Fotografie, Druck, Buchbinden

Bitte teilen Sie uns Ihre Anmeldung zum Projekt telefonisch oder schriftlich mit:

Tel.: 0471/20 19 30
E-Mail an Frau Gerlinde Ploner: Gerlinde.Ploner2@schule.suedtirol.it


Waffeling

waffeling gtenberg

Ein Projekt der ganz anderen Art fand Mitte September an unserer Hotelfachschule statt und zeigt dass Schüler und Lehrer auch für nicht ganz alltägliche Experimente offen sind. Waffeling heißt das Schlagwort aus den USA. Dabei wird alles Mögliche nicht in der Pfanne oder im Ofen sondern im Waffeleisen zubereitet.


Informationsveranstaltung zum Thema Drogen

suchtprävention für Eltern

Suchtprävention bei Kindern und Jugendlichen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.

Auch die Schulen und die Polizei leisten ihren Beitrag, um Schüler und Schülerinnen über Drogenkonsum und seine Folgen aufzuklären. Deshalb findet an der hgg eine Informationsveranstaltung zum Thema Drogen statt.

Termin: Dienstag, 21. Oktober 2014 von 19.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr

Maresciallo Osler und sein Arbeitskollege geben interessierten Eltern an diesem Abend einen kurzen Abriss über die gängigsten Drogen. Sie beschreiben die leichte Verfügbarkeit in den betroffenen Regionen und schildern die verheerende Wirkung auf die Gesundheit der Betroffenen.
Insbesondere wird auch der gesetzliche Aspekt aufgegriffen.

Im Anschluss an den Vortrag wird es die Gelegenheit zu einer Diskussion mit den Vortragenden geben.


Schuljahr 2014/2015

Klasse

Am Montag, 8. September 2014 beginnt das Schuljahr 2014/2015. Sie können den Schulkalender, die Schulordnung und die Turnuseinteilung hier herunterladen:   
Schulkalender, Schulordnung, Turnuseinteilung Verkäufer/Drogisten/grafische Berufe.

Einteilung der Jahresklassen (Lehrlinge):
Dienstag: 1. Bürofachkraft, 1., 2, und 3. Klasse Lagerverwalter
Mittwoch: 3. Bürofachkraft
Donnerstag: 2. Bürofachkraft


“Druck dir eine Zitronenpresse”

Zitronenpresse-Gutenberg-Bozen

Schülerinnen und Schüler der Landesberufsschule Gutenberg in Bozen im Fachbereich Grafik designen eigene Zitronenpressen und drucken diese auf einem 3D-Drucker aus. Ab dem 28. Mai erzählt eine kleine Ausstellung vom 3D-Druck und von der wertvollen Zusammenarbeit mit dem TIS - Innovation Park und 3D-Wood.


Eine Flasche voller Musik und ein musikalischer roter Teppich

fledermaus gutenberg bozen luis durnwalder

Zwei außergewöhnliche Werbeaktionen für 'Die Fledermaus'

Die 4. Klasse Multimediagestaltung der LBS Handel und Grafik Gutenberg stand dieses Jahr vor einer besonderen Aufgabe: Die jungen Mediengestalter sollten eine Guerilla-Marketing-Aktion konzipieren, mit der sie die Aufführung der Operette 'Die Fledermaus' für die Vereinigten Bühnen Bozen (VBB) bewerben würden. Ziel dieser Aufgabe sollte es sein, ein jüngeres Publikum anzusprechen und die vorherrschenden Klischees über eine Operette abzubauen. Die Bleistifte flogen über's Papier, die Köpfe rauchten und die Computer liefen auf Hochtouren. Nach vier Wochen harter Konzeptionsarbeit in ständiger Zusammenarbeit zwischen den Fächern Deutsch, Design, Marketing, Internettechnologie und Video waren 18 frische Ideen zu Papier gebracht.


2A der Hotelfachschule serviert Köstlichkeiten vom Spitzenkoch Roland Trettl

kultevent hotelfachschule

Es war wohl einer der genialsten Kochevents der letzten Jahre in Südtirol. Wohl auch deshalb schon nach 2 Tagen ausverkauft und das ohne die Werbetrommel zu rühren.


Handel & Verwaltung


Die LBS Gutenberg ist Südtiroler des Tages am 19.12.2013

Südtiroler des Tages. LBS Gutenberg Bozen

Mit einem besonderen Weihnachtsgeschenk wurden vier Senioren aus Bozen überrascht. Anstatt ihr Mittagessen wie gewohnt im Alternsheim Villa Serena einzunehmen, wurden sie in die Hotelfachschule Gutenberg chauffiert. Die Klasse 1A servierte unter der Leitung von Servicefachlehrer Christian Walder und Kochlehrer Florian Pörnbacher ein Drei-Gänge-Menü und kredenzte den passenden Wein dazu. Zum Abschluss gab es als kleines Gechenk einen Kalender aus der Grafikabteilung der Schule und ein Kochbuch mit den gesammelten Rezepten der Schüler, welches von Frau Direktor Susanna Huez überreicht wurde.


60 neue Bankkauffrauen und –männer

diplomverleihung Gutenberg

Diplomverleihung an der Landesberufsschule für Handel und Grafik „Gutenberg“ in Bozen.

Vor kurzem fand an der Landesberufsschule Gutenberg in Bozen die Verleihung der Diplome an 60 Absolventen der Höheren Lehre Bankkauffrau/-mann statt. Das in Italien einzigartige Südtiroler duale Modell ist 2007 von der Berufsbildung gemeinsam mit den Raiffeisenkassen und der Südtiroler Sparkasse entwickelt worden.


Projekt "SustainDesign" der 4. Klasse Multimediagestalter


Kochbuch der LBS Gutenberg

Gutenberg Kochbuch

Das erste Kochbuch der LBS Gutenberg...


Weiterbildungskurs gesucht?

a

Ein breites Weiterbildungsangebot erwartet Sie auch im kommenden Schuljahr 2014/2015. 
Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist der Kurs kostenlos, welche in den Arbeitslosenlisten eingetragen oder in Lohnausgleich oder in Mobilität sind.



Nebennavigation

Kontakte

Öffnungszeiten

Sekretariat
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.30 / 14.00 - 17.00

Weiterbildungsbüro
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 / 14.00 - 16.00

samstags geschlossen