Hauptinhalt

Die Musikvideoclipanalyse

projekt 3b medien

Das Projekt „Die Musikvideoclipanalyse“

Am Freitag, den 12. Jänner 2018 fand im Rahmen des Religionsunterrichtes ein halbtägiges Projekt „Die Musikvideoclipanalyse“ statt. Referentin war die Religionspädagogin Liliane Chodak, die uns Schüler der Klasse 3 B Fachrichtung Mediengestaltung, ...


Projekt 2018

logo projekt gutenberg schule

Projekt: Wortmarke | Logo

Auftrag: Konzept, Design & Layout einer neuen eigenen Marke
Klassen: 4A und 4B Medien
Jahr: Schuljahr 2017/18
Betreuende Lehrperson: Kasseroler Helga


Projekt 2018

projekt gutenberg schule

Projekt: Portraitillustration

Illustrationstechnik: frei nach Wahl
Klassen: 4A und 4B Medien
Jahr: Schuljahr 2017/18
Betreuende Lehrperson: Kasseroler Helga


Projekte 2018

projekt

Ein orthotypografisches Projekt

Von Januar bis Ende März 2018 beschäftigen sich die Schüler/-innen der Klassen 4 A, 4 B, 3 A und 2 B Fachschule Mediengestalter im Rahmen eines fächerübergreifenden Unterrichts mit den orthotypografischen Schreibregeln der beiden Landessprachen. Die Schwerpunkte wurden kreativ visualisiert und in Form einer Ausstellung präsentiert...


Events 2018

tradeday gutenberg

Trade Day 2018

Auch heuer haben wieder interessierte MittelschülerInnen unser Angebot genutzt, um die Bereiche Handel und Verwaltung  näher kennen zu lernen. Im Raum für Sekretariatspraxis wurden sie u.a. über Ergonomie am Büroarbeitsplatz, Arbeiten am PC, Bürogymnastik, professionelle Ablagetechniken, Postvorschriften informiert. In Form eines Rätsels wurden Begriffe aus der Büropraxis vermittelt.

2.02.2018


Events 2018

gutenberg berufsschule offene tuer

Tag der offenen Tür

Zahlreiche Besucher fanden sich schon am frühen Vormittag an der Landesberufsschule „J. Gutenberg“ ein. Schüler und Schülerinnen der 3. 4. und 5.Klassen der Fachrichtungen Handel, Verwaltung sowie auszubildende Lehrlinge in grafischen Berufen und Mediengestaltung zeigten sich engagiert und dienstbereit, indem sie die Gäste empfingen und diese durch die verschiedenen Klassen- und Praxisräume des Schulgebäudes führten. Außerdem standen, auf vier Stockwerken verteilt, Fachlehrer und Fachlehrerinnen zur Verfügung, um über die Programme der verschiedenen Ausbildungsrichtungen Auskunft zu geben, Projekte und Fertigprodukte aus den berufsbezogenen Praxisbereichen vorzustellen.

Im Speisesaal, in der Cafeteria und in der Küche des Hotelfachbereiches verwöhnten die Schüler/innen der 2. Klasse Hotelfachschule die Besucher mit Fingerfood, Cocktails, Kaffee und anderen Gaumenfreuden.

Den Besuchern wurden auch Broschüren, Folder und Informationsmaterial über die Ausbildungsangebote der Schule überreicht.

Allen Mitarbeitern/innen, die dazu beigetragen, den „Tag der offenen Tür“ zu gestalten, sei an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön ausgesprochen.


Lasciami volare

poster

Lasciami volare!

Am Donnerstag, 1. Februar 2018, veranstaltet die Stadtbibliothek Bozen in Zusammenarbeit mit der Landesberufsschule „J.Gutenberg“, von 14.30 bis 16.00 Uhr im Saal Rosenbach am Nikolettiplatz 4, ein Treffen mit Herrn Gianpietro Ghidini, Vater von Emanuele, der 2013 an den Folgen seines Drogenkonsums gestorben ist, und mit Frau Carolina Bocca, Mutter von Sebastiano, dem es dank des Rehabilitationszentrums „Pellerone“ gelungen ist, den Drogenproblemen zu entkommen.

Zwei Lebensgeschichten werden wahrheitsgetreu erzählt, um junge Menschen darüber zu informieren und Eltern die Wichtigkeit einer konstanten Beobachtung nahezulegen.

Alle SchülerInnen des Trienniums, deren Eltern und Bozner Bürger haben die Möglichkeit zu erfahren, wie sich Schmerz und Verzweiflung eines Vaters und einer Mutter in eine Mission verwandelt haben, und zwar Jugendliche davor zu warnen, sie über die reellen Gefahren und Folgen des Drogenkonsums aufzuklären sowie die Erwachsenen anzuregen, stets wachsam zu sein, damit sie die Alarmzeichen erkennen und dadurch beitragen können, Leben zu retten.



Events 2017

weihnachtsessen für Senioren

Weihnachtsessen für Senioren

Die 1 D HOFA der Landesberufsschule Gutenberg veranstaltete am ….. für acht Senioren vom Altersheim Villa Serena in Bozen ein Weihnachtsessen an der Schule.

Auf dem Menü standen Forellenfilet auf Salat von Hülsenfrüchten, Topinambur Cremesuppe, Saltimbocca vom Hirsch und Halbgefrorenes vom Kürbis, dazu gab es den passenden Wein.

Nachdem eine Gruppe der SchülerInnen den ganzen Vormittag in der Küche mit der Zubereitung der Gerichte beschäftigt war, deckten die anderen SchülerInnen im Speisesaal die Tische mit weihnachtlichen Dekorationen.

Um 12.30 Uhr empfingen sie die Gäste und verwöhnten diese nach allen Regeln der Kunst. Nach dem Essen wurde noch ein Weihnachtstee und Kekse serviert. Bei dieser Gelegenheit überreichten die Senioren den Schülern einige selbstgebastelte Geschenke und bedankten sich für die Einladung und das wunderbare Essen.


Die Zweisprachigkeitsprüfung | L’esame di bilinguismo

bilinguismo Zweisprachigkeit

„Zweisprachigkeitsprüfung: Ist es sinnvoll schon jetzt daran zu denken?“

Wer in Südtirol in der Öffentlichen Verwaltung arbeiten will, muss den Zweisprachigkeitsnachweis vorlegen. Wie kann man ihn erwerben?

Die Mitarbeiterinnen der Dienststelle für die Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen stellen am 15. Jänner 2018 von 10.50 bis 11.40 Uhr diese Prüfung kurz vor: Die 4 Schwierigkeitsgrade, die vier Prüfungsmodule (Hör- und Leseverständnistest, schriftliche und mündliche Prüfung) und was Sie am Prüfungstag erwartet; wo Sie weitere Informationen über die Zweisprachigkeitsprüfung finden und was Sie erwartet.

Zubeachten: Der Nachweis hat unbegrenzte Gültigkeit und NEU: Es wird mit den europäischen Sprach-Zertifikaten gleichwertig eingestuft.

 

Weitere Informationen über die Zweisprachigkeitsprüfung:

www.provincia. bz.it-bilinguismo

Lunedì 15 gennaio 2018 dalle ore 10.50 alle ore 11.40 per le classi 3A+3B Medien e 3A Handel e 3B Verwaltung è previsto un incontro informativo sull‘esame di bilinguismo: iscrizione, preparazione,  svolgimento dell‘ esame ecc.

Le informazioni verranno fornite da due addette del Servizio esami di bi-e-trilinguismo di Bolzano. Ulteriori informazioni sull‘esame di bilinguismo:

www.provincia. bz.it-bilinguismo

 


Ausflug

wienreise

Eine sehr WIENDIGE Lehrfahrt!

Unsere Schüler haben an das Projekt „ Jugend Europas lernt Wien kennen“ teilgenommen und haben die tolle Woche mit den folgenden Kommentaren beschrieben………

Es war ein toller Ausflug, wir haben vieles neues gesehen und kennengelernt. Durch diesen Ausflug ist die Klassengemeinschaft erheblich gestiegen. Jan

Eine sehr gute Gelegenheit, Zeit außerhalb der Schulzeit zusammen zu verbringen. Nikolett

Neue Erfahrungen, für eine neue Klasse. Sabrina

Ein Märchen wurde war. Es gab mir ein Heimatsgefühl. Schade, dass es schon vorbei ist. (Michael)

 

Era una gita interessante e molto divertente. (Isabel)

Il viaggio é stato molto interessante, c´è stato moltissimo da vedere e da conoscere. È un viaggio che consiglierei a tutti. ( Laura)

Questo viaggio è stato un´esperienza importante che ha avvicinato le due classi. Alexandra

 

It was a very nice and pleasant week. Matthias

We had a great time in Vienna. Peter

We visited many fascinating places. Gabi


OpenDay

openDay Gutenberg berufsschule bozen

Du mittendrin.
OpenDay - Tag der offenen Tür

Handel & Verwaltung

Grafik & Medien

Hotel und Gastronomie


Infos:
Berufsschule Handel Grafik Gutenberg
Siemenstraße 6 -8
39100 Bozen
Tel. +39 0471 56 25 00

HotelDay

hotelDay

Du mittendrin.

HotelDay - 19. Februar bis 2. März 2018
Berufsschule Handel Grafik Gutenberg
Siemenstraße 6-8
39100 Bozen

Eine telefonische Anmeldung ist erwünscht, unter:
Tel. +39 0471 56 25 00


TradeDay

TradeDay

Du mittendrin.

TradeDay -  2. Februar 2018
Berufsschule Handel Grafik Gutenberg
Siemenstraße 6-8
39100 Bozen

Eine telefonische Anmeldung ist erwünscht, unter:
Tel. +39 0471 56 25 00


MediaDay2017/18

mediaDay Gutenberg schule bozen

Du mittendrin.

MediaDay - 14. Dezember 2017
MediaDay - 1. März 2018
Berufsschule Handel Grafik Gutenberg
Siemenstraße 6 -8
39100 Bozen

Eine telefonische Anmeldung ist erwünscht, unter:
Tel. +39 0471 56 25 00


Feierliche Übergabe der Diplome

Am 03. Oktober 2017 fand in einem stimmungsvollen Rahmen die Diplomverleihung an unsere Absolventen der Vollzeitausbildung in den Bereichen Handel und Verwaltung sowie Mediengestaltung statt.

Anschließend feierten die Direktorin Susanne Huez und die Lehrer mit den Absolventen bei einem Stehbuffet, das im Schuljahr 2016/17 erworbene Abschlussdiplom.

Am 12. Oktober 2017 freuten sich die Absolventen der dualen Ausbildung: Verkäufer, Bürofachkräfte und Lagerverwalter auf das erworbene Lehrlingsabschlussdiplom sowie Buchbinder, Drucker, Siebdrucker und Mediengestalter auf denGesellenbrief.

Abschließend lud Frau Direktor Susanna Huez bei einem Stehbuffet die Absolventen und ihre Lehrer ein, auf den Erfolg anzustoßen.


Bronze bei den WorldSkills in Abu Dhabi

deborah psenner world skills

Die Mediendesignerin Deborah Psenner, ehemalige Schülerin unserer Schule, belegte bei den Berufsweltmeisterschaften für ihre Berufssparte den dritten Platz und erhielt die Bronzemedaille.
Wir sind stolz auf dich, Deborah und freuen uns mit dir für dein tolles Ergebnis!
Herzlichen Glückwunsch und toi toi toi!

Foto: www.facebook.com/worldskillsitaly/


Schlussbericht des Klassenrates, 5. Handel und Dienstleistungen

Der Schlussbericht der 5. Klasse Handel und Dienstleistungen (gemäß Art. 5, Abs. 2 des D.P.R. Nr. 323 vom 23.07.1998 und des Staatsgesetzes Nr. 425/97) wird am 15. Mai 2017 veröffentlicht.
Klicken Sie hier


“Jugendliche und Alkohol – Trinken, weil es dazu gehört"

alk

Die Arbeitsgruppe “Gesundheitserziehung” unter der Leitung von Frau Ulrike Epp organisierte im Rahmen der Suchtvorbeugung einen Vortrag über Ursachen, Wirkungen sowie gesundheiltliche und strafrechtliche Folgen bei übermäßigem Alkoholkonsum. Es referierte Herr Dr. Peter Mazzurana von der Staatspolizei der Quästur Bozen.
Teilgenommen haben alle zweiten Vollzeitklassen der “Gutenberg” – die 2A/B/C Hotelfachschule, die 2A/B Fachschule Mediengestaltung und die 2A/B Fachschule für Handel und Verwaltung.


Tag der offenen Tür - Freitag, 18. Februar 2017

An der Landesberufsschule „J. Gutenberg“ fand am Samstag, 18. Februar 2017, der Tag der offenen Tür statt. Zu diesem Anlass wurden in den Klassenräumen Unterrichtsmaterialien und Projektarbeiten, von Schülern und Schülerinnen kreativ angefertigte Plakate, Papier- und Kartonkreationen sowie themenbezogene Fotos aus dem Bereich Handel & Verwaltung stilvoll ausgestellt.

Im Bereich Medien/Grafik standen Workshops und lebende Werkstätten auf dem Programm. Vorführungen wie z.B. der 3D-Druck, oder die Porträtfotografie im Fotostudio konnten den Besuchern konkrete Einblick in die Tätigkeiten des Bereiches verleihen.

Außerdem wurde an diesem Tag der Speisesaal der Hotelfachschule zu einem englischen Restaurant verwandelt, in dem nach typisch englischen Rezepten gekochte und gebackene Köstlichkeiten in englischer Sprache zum Verwöhnen serviert wurden.

Lehrpersonen sowohl der allgemeinbildenden als auch der praktischen Fächer standen den Besuchern mit aufschlussreichen Informationen und Erläuterungen zu den zahlreichen schulischen Tätigkeiten in den verschiedenen Ausbildungsrichtungen zur Verfügung.


Informationsveranstaltung zum Thema Drogen

Vortrag in der Klasse

Anfang Februar 2017 fanden für die 1A/B/C Hotelfachschule, für die 1A/B Berufsgrundstufe Druck und Medien sowie für die 1. Klasse der Berufsfachschule Handel und Verwaltung ein Vortrag im Rahmen der Suchtprävention statt.

Herr App.sc Roberto Di Felice vom “Comando Provinciale” der Carabinieri von Bozen informierte die Jugendlichen über die zur Zeit am meist konsumiertesten Drogen und deren Auswirkungen auf die Gesundheit. Er klärte die Jugendlichen genauestens über die gesetzliche Lage bei strafwidrigem Verhalten in Zusammenhang mit Drogenmissbrauch oder Drogenhandel auf. 


Die Zweisprachigkeitsprüfung | L’esame di bilinguismo

Die Zweisprachigkeitsprüfung | L’esame di bilinguismo

„Zweisprachigkeitsprüfung: Ist es sinnvoll schon jetzt daran zu denken?“

Wer in Südtirol in der Öffentlichen Verwaltung arbeiten will, muss den Zweisprachigkeitsnachweis vorlegen. Wie kann man ihn erwerben?

Die Mitarbeiterinnen der Dienststelle für die Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen stellen am 15. Februar 2017 von 8.30 bis 9.45 Uhr diese Prüfung kurz vor: Die 4 Schwierigkeitsgrade, die vier Prüfungsmodule (Hör- und Leseverständnistest, schriftliche und mündliche Prüfung) und was Sie am Prüfungstag erwartet; wo Sie weitere Informationen über die Zweisprachigkeitsprüfung finden und was Sie erwartet. Weitere Informationen über die Zweisprachigkeitsprüfung:

www.provincia. bz.it-bilinguismo

Mercoledì 15 febbraio 2017 dalle ore 8.30 alle 9.45 per le classi 3A+3B Medien e 4. Verwaltung è previsto un incontro informativo sull‘esame di bilinguismo: iscrizione, preparazione,  svolgimento dell‘ esame ecc.

Le informazioni verranno fornite da due addette del Servizio esami di bilinguismo di Bolzano. Ulteriori informazioni sull‘esame di bilinguismo:
www.provincia. bz.it-bilinguismo


TradeDay - Handel und Verwaltung

Klassenraum

Am Freitag, 13. Jänner 2017 hatten interessierte MittelschülerInnen unser Angebot genutzt, die Bereiche Handel und Verwaltung näher kennen zu lernen.
Im Raum für Sekretariatspraxis wurden sie von Schülern der 2. Klasse Berufsfachschule u.a. über Ergonomie am Büroarbeitsplatz, Arbeiten am PC, Bürogymnastik informiert. In Form eines Rätsels wurden Begriffe aus der Büropraxis vermittelt.
Anschließend wurde im Bereich Handel der Verkaufswettbewerb vorgestellt, auf den unsere Schüler jeder Jahr intensiv vorbereitet werden. Im Computerraum sahen sie, wie Werbung wirksam gestaltet werden kann. Außerdem wurde ihnen die Umsetzung von theoretischen Inhalten im Bereich Werbetechnik in der Praxis gezeigt. 


“Aktiv sein für Menschen in Not”

Kekse

In der Vorweihnachtszeit sind die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse C Hotelfachschule aktiv für bedürftige und in Not geratene Menschen geworden.


Projekt "Gesunde Pause"

Bild Gabel und Früchte

Nachdem in den vergangenen Schuljahren von Schülern und Lehrern immer wieder der Wunsch nach einer gesunden Jause geäußert wurde, initierte Frau Direktor Dr. Susanna Huez in Zusammenarbeit mit dem Amt für Sport- und Gesundheitsförderung ein Jahresprojekt “Die gesunde P.A.U.S.E.”, bei dem die Schüler unserer Schule mitwirken und mitgestalten konnten.
Frau Ulrike Epp als Koordinatorin der Schule organisierte und koordinierte verschiedene Treffen gemeinsam mit den Projektleiterinnen vom Amt für Sport und Gesundheitsförderung Frau Dr. Martina Vieider und Frau Dr. Priska Kofler und den interessierten Vollzeitschülern, die sich nach einer Umfrage freiwillig zur Mitgestaltung bereit erklärt haben.


Handel & Verwaltung



Nebennavigation

Kontakte

 

 

Öffnungszeiten

Sekretariat
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.30 / 14.00 - 17.00

Weiterbildungsbüro
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 / 14.00 - 16.00

samstags geschlossen
Ganztägig am Freitag, 14. April 2017 und Montag, 14. August 2017