Hauptinhalt

Hotelfachschule

Jugendliche sollen eine breite Grundausbildung in allen Bereichen der Hotellerie und Gastronomie sowie eine gute Allgemeinbildung vermittelt bekommen. Schwerpunkt der Allgemeinbildung sind die Sprachen. So werden neben den beiden Landessprachen auch Englisch und Französisch gelehrt. Duch den praxisorientierten Unterricht in den Bereichen Service, Kochen und Empfangsdienst soll die Entscheidung über die Berufslaufbahn erleichtert werden.

Ziel des Bienniums ist:

Gute Allgemeinbildung, Bereiche der Gastronomie kennen lernen, Einblick in die Berufswelt, theoretisches und praktisches Grundwissen, Berufserfahrung, Praktikum, selbständiges Arbeiten, berufs- und lebensorientiert, realitätsbezogen.

Kurzinfo:

  • Dauer: 2 Schuljahre
  • Unterrichtseinteilung: von Montag bis Freitag, 36 Wochenstunden
  • Abschluss: Schulzeugnis
  • Aufnahmebedingungen: Mittelschuldiplom
  • Einschreibetermin: innerhalb 15. März
  • Weiterführende Möglichkeiten: Einstieg in die 3. Klasse Hotelfachschule "Kaiserhof" Meran, in die Lehre oder in die Berufsfachschule für Köche oder Service.

Informationen erhalten Sie bei

Herrn Thomas Pfeifer
Tel. +39 0471/56 25 12 
E-Mail Thomas.Pfeifer@schule.suedtirol.it

Damit die auf dieser Seite vorhandenen PDF-Dokumente geöffnet und angezeigt werden können, muss der Acrobat Reader installiert sein. Downloaden Sie jetzt den Acrobat Reader

Seitenanfang

Schüler in der Küche

Das Bild in Großansicht:  Schüler in der Küche
Navigation im ausgewählten Album
Bild: 1 / 3 Nächstes Bild »

Zurück zur Übersicht des Albums.