Hauptinhalt

Schlussbericht des Klassenrates, 5. Handel und Dienstleistungen

Der Schlussbericht der 5. Klasse Handel und Dienstleistungen (gemäß Art. 5, Abs. 2 des D.P.R. Nr. 323 vom 23.07.1998 und des Staatsgesetzes Nr. 425/97) wird am 15. Mai 2017 veröffentlicht.
Klicken Sie hier


“Jugendliche und Alkohol – Trinken, weil es dazu gehört"

alk

Die Arbeitsgruppe “Gesundheitserziehung” unter der Leitung von Frau Ulrike Epp organisierte im Rahmen der Suchtvorbeugung einen Vortrag über Ursachen, Wirkungen sowie gesundheiltliche und strafrechtliche Folgen bei übermäßigem Alkoholkonsum. Es referierte Herr Dr. Peter Mazzurana von der Staatspolizei der Quästur Bozen.
Teilgenommen haben alle zweiten Vollzeitklassen der “Gutenberg” – die 2A/B/C Hotelfachschule, die 2A/B Fachschule Mediengestaltung und die 2A/B Fachschule für Handel und Verwaltung.


Tag der offenen Tür - Freitag, 18. Februar 2017

An der Landesberufsschule „J. Gutenberg“ fand am Samstag, 18. Februar 2017, der Tag der offenen Tür statt. Zu diesem Anlass wurden in den Klassenräumen Unterrichtsmaterialien und Projektarbeiten, von Schülern und Schülerinnen kreativ angefertigte Plakate, Papier- und Kartonkreationen sowie themenbezogene Fotos aus dem Bereich Handel & Verwaltung stilvoll ausgestellt.

Im Bereich Medien/Grafik standen Workshops und lebende Werkstätten auf dem Programm. Vorführungen wie z.B. der 3D-Druck, oder die Porträtfotografie im Fotostudio konnten den Besuchern konkrete Einblick in die Tätigkeiten des Bereiches verleihen.

Außerdem wurde an diesem Tag der Speisesaal der Hotelfachschule zu einem englischen Restaurant verwandelt, in dem nach typisch englischen Rezepten gekochte und gebackene Köstlichkeiten in englischer Sprache zum Verwöhnen serviert wurden.

Lehrpersonen sowohl der allgemeinbildenden als auch der praktischen Fächer standen den Besuchern mit aufschlussreichen Informationen und Erläuterungen zu den zahlreichen schulischen Tätigkeiten in den verschiedenen Ausbildungsrichtungen zur Verfügung.


Informationsveranstaltung zum Thema Drogen

Vortrag in der Klasse

Anfang Februar 2017 fanden für die 1A/B/C Hotelfachschule, für die 1A/B Berufsgrundstufe Druck und Medien sowie für die 1. Klasse der Berufsfachschule Handel und Verwaltung ein Vortrag im Rahmen der Suchtprävention statt.

Herr App.sc Roberto Di Felice vom “Comando Provinciale” der Carabinieri von Bozen informierte die Jugendlichen über die zur Zeit am meist konsumiertesten Drogen und deren Auswirkungen auf die Gesundheit. Er klärte die Jugendlichen genauestens über die gesetzliche Lage bei strafwidrigem Verhalten in Zusammenhang mit Drogenmissbrauch oder Drogenhandel auf. 


Die Zweisprachigkeitsprüfung | L’esame di bilinguismo

Die Zweisprachigkeitsprüfung | L’esame di bilinguismo

„Zweisprachigkeitsprüfung: Ist es sinnvoll schon jetzt daran zu denken?“

Wer in Südtirol in der Öffentlichen Verwaltung arbeiten will, muss den Zweisprachigkeitsnachweis vorlegen. Wie kann man ihn erwerben?

Die Mitarbeiterinnen der Dienststelle für die Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen stellen am 15. Februar 2017 von 8.30 bis 9.45 Uhr diese Prüfung kurz vor: Die 4 Schwierigkeitsgrade, die vier Prüfungsmodule (Hör- und Leseverständnistest, schriftliche und mündliche Prüfung) und was Sie am Prüfungstag erwartet; wo Sie weitere Informationen über die Zweisprachigkeitsprüfung finden und was Sie erwartet. Weitere Informationen über die Zweisprachigkeitsprüfung:

www.provincia. bz.it-bilinguismo

Mercoledì 15 febbraio 2017 dalle ore 8.30 alle 9.45 per le classi 3A+3B Medien e 4. Verwaltung è previsto un incontro informativo sull‘esame di bilinguismo: iscrizione, preparazione,  svolgimento dell‘ esame ecc.

Le informazioni verranno fornite da due addette del Servizio esami di bilinguismo di Bolzano. Ulteriori informazioni sull‘esame di bilinguismo:
www.provincia. bz.it-bilinguismo


TradeDay - Handel und Verwaltung

Klassenraum

Am Freitag, 13. Jänner 2017 hatten interessierte MittelschülerInnen unser Angebot genutzt, die Bereiche Handel und Verwaltung näher kennen zu lernen.
Im Raum für Sekretariatspraxis wurden sie von Schülern der 2. Klasse Berufsfachschule u.a. über Ergonomie am Büroarbeitsplatz, Arbeiten am PC, Bürogymnastik informiert. In Form eines Rätsels wurden Begriffe aus der Büropraxis vermittelt.
Anschließend wurde im Bereich Handel der Verkaufswettbewerb vorgestellt, auf den unsere Schüler jeder Jahr intensiv vorbereitet werden. Im Computerraum sahen sie, wie Werbung wirksam gestaltet werden kann. Außerdem wurde ihnen die Umsetzung von theoretischen Inhalten im Bereich Werbetechnik in der Praxis gezeigt. 


“Aktiv sein für Menschen in Not”

Kekse

In der Vorweihnachtszeit sind die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse C Hotelfachschule aktiv für bedürftige und in Not geratene Menschen geworden.


Projekt "Gesunde Pause"

Bild Gabel und Früchte

Nachdem in den vergangenen Schuljahren von Schülern und Lehrern immer wieder der Wunsch nach einer gesunden Jause geäußert wurde, initierte Frau Direktor Dr. Susanna Huez in Zusammenarbeit mit dem Amt für Sport- und Gesundheitsförderung ein Jahresprojekt “Die gesunde P.A.U.S.E.”, bei dem die Schüler unserer Schule mitwirken und mitgestalten konnten.
Frau Ulrike Epp als Koordinatorin der Schule organisierte und koordinierte verschiedene Treffen gemeinsam mit den Projektleiterinnen vom Amt für Sport und Gesundheitsförderung Frau Dr. Martina Vieider und Frau Dr. Priska Kofler und den interessierten Vollzeitschülern, die sich nach einer Umfrage freiwillig zur Mitgestaltung bereit erklärt haben.


Handel & Verwaltung



Nebennavigation

Kontakte

 

 

Öffnungszeiten

Sekretariat
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.30 / 14.00 - 17.00

Weiterbildungsbüro
Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 / 14.00 - 16.00

samstags geschlossen
Ganztägig am Freitag, 14. April 2017 und Montag, 14. August 2017